Die aktuellen Tabellen und Schnittlisten finden Sie ab sofort unter Mein-Klub oder HIER.
Jugend
Bayerische Jugendmeisterschaften 2013
Geschrieben von: Karin Behr   

Florian Möhrlein Bayerischer Meiser 2013 - Sandra Karl holt Bronze - beide qualifizieren sich zu den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften 2013!

Das vergangene Wochenende konnten sich die jungen bayerischen Kegeltalente bei den Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaften 2013 in Passau beweisen.Die Bamberger Starterinnen und Starter konnten sich hier sehr gut verkaufen.Florian Möhrlein konnte den Titel des Bayerischen Meisters 2013 sichern.Sandra Karl erkämpfte sich ebenfalls einen Treppchenplatz. Beide dürfen nun - neben den Mannschaftswettbewerb mit der Auswahlmannschaft - auch im Einzelwettbewerb an den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften teilnehmen. Diese finden ebenfalls in Villingen-Schwenningen, im Anschluss an den Mannschaftswettbewerben statt.

 

U14 weiblich
Die U14-Spielerin Sandra Karl (SpVgg Rattelsdorf) konnte auf den schwer bespielbaren Bahnen am Vorlauftag 380 Kegel (114 geräumt/4 Fehler) verbuchen. Am Endlauftag verteidigte diese mit nochmals 370 Kegeln ihren dritten Platz. Mit insgesamt 750 Kegeln konnte diese sich über die Bronze Medaille, sowie einen der begehrten Startplätze zu den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften sichern. Neben Sandra Karl starte aus Bamberg Hannah Schauer (SV Memmelsdorf). Diese verpasste mit 344 Kegeln den Endlauf und erreichte einen guten 17. Platz von 28 Teilnehmern.
1. Platz Holmeier Laura (SKC Thenried) mit 796 Kegel, 2. Platz Auburger Alexandra (FC Bergham) mit 772 Kegel, 3. Platz Karl Sandra (SpVgg Rattelsdorf) mit 750 Kegel

U14 männlich
Aus Bamberg konnten sich zu den Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaften ebenfalls zwei qualifizieren. Heiko Wirth (RSC Conc. Oberhaid) verbuchte gute 369 Kegel und einen 17. Platz. Dameon Reck (ASV Sassanfahrt) verkaufte sich an seiner ersten größeren Meisterschaft ebenfalls gut und belegte mit 368 Kegel den 18. Platz.
1. Leserer Johannes (SKC Töging) mit 822 Kegel, 2. Förster Jakob (SKV Goldburghausen) mit 799 Kegel, 3. Schulze Nico (TSV Edelweiß Nüdlingen) mit 795 Kegel

U18 weiblich
Bei der U18 weiblich konnte sich nur eine Bambergerin zu den Bayerischen qualifizieren. Nach einem sehr guten Start am Vorlauftag mit 423 Kegeln, musste sich Julia Geck (SKC Victoria Bamberg) am Endlauftag nach 392 Kegeln und insgesamt 815 Kegel mit einem 10. Platz zufrieden geben.
1. Platz Petrik Jennifer (SC Regensburg) mit 864 Kegel, 2. Platz Eck Anna-Maria (SKC Haßfurt) mit 857 Kegel, 3. Platz Adler Kim (DJK Ingolstadt) mit 856 Kegel

Weiterlesen...
 
U14 weiblich Bayerische Mannschaftsmeister 2013
Geschrieben von: Karin Behr   

Am letzten Turniertag der Bayernliga U14 konnten die Bambergerinnen wieder den Sieg mit 1780 Kegeln einfahren. Somit dürfen diese sich verdient nach drei Turniertagen und drei Siegen als Bayerischer Mannschaftsmeister 2013 feiern.

Auf der Großbahnanlage in München startete die erfahrenste Spielerin des KV´s. Mit 488 Kegeln (151 geräumt/8 Fehlern) konnte Sandra Karl (SpVgg Rattelsdorf) bereits am Start das Tagesbestergebnis verbuchen. Ihr folgte Vanessa Amon (TSV Breitengüßbach) mit guten 440 Kegel. Nach diesem Durchgang hatten sich die Bambergerinnen bereits mit einem dicken Polster an die Spitze gesetzt. Im dritten Durchgang teilten sich die Bambergerinnen Jennifer Weber (SpVgg Rattelsdorf) und Lena Seibel (SV Memmelsdorf) die Wurfzahlen. Weber erzielte 219 Kegel (51 geräumt/11 Fehler) und ihre Teamkollegin Seibel konnte einige Zähler mehr verbuchen mit 229 Kegel (72 geräumt/6 Fehlern). Auch im vierten und letzten Durchgang teilten sich Michelle Kleinhenz (RSV Bavaria Lisberg) und die Jüngste, Jessica Corintan (RSC Conc. Oberhaid) die Wurfserie. Mit 207 Kegeln (56 geräumt/11 Fehlern) übergab Kleinhenz die Bahnen an ihre Kollegin. Corintan verbuchte daraufhin nochmals 197 Kegel (62 geräumt/7 Fehler) für ihr Team. Mit insgesamt 1780 Kegel lag man vor dem SKV Bad Neustadt (1693 Kegel), dem KV Haßberge (1690 Kegel) und den Mädels des Deggendorfer SKV 1962 e. V. (1643 Kegel).

Endtabelle:

 

1. KV Bamberg

24 Punkte

5305 Kegel

2. SKV Bad Neustadt

20 Punkte

5110 Kegel

3. Deggendorfer SKV 1962

18 Punkte

5033 Kegel

4. KV Haßberge

16 Punkte

4990 Kegel

 

Die Bambergerinnen bereiten sich nun auf die Deutschen Jugendmeisterschaften 2013 vor. Diese finden vom 17. – 20. Mai 2013 in Villingen-Schwenningen statt.

 

 
Oberfränkisches Doppelderby 2013
Geschrieben von: Karin Behr   

Anbei die Ausschreibung zum Oberfränkischen Doppelderby 2013 der Jugend.

 
Oberfränkische U18-Titel gehen an Bamberg!!!
Geschrieben von: Karin Behr   

Julia Geck verteidigt Titel -
Marco Scheuring neuer Oberfränkischer Meister

Bei den Oberfränkischen Jugendeinzelmeisterschaften auf der 4-Bahnenanlage des Kegelverein Coburg konnten sich die Bamberger Starterinnen und Starter gut präsentieren.

 

Endergebnisse U18 weiblich
Endergebnisse U18 männlich

Weiterlesen...
 
U18 männlich: Ohne Punkteverlust durch die Bayernliga!
Geschrieben von: Karin Behr   
Auch den letzten Spieltag konnten die Bamberger knapp, aber dennoch für sich entscheiden. Mit 2117 zu 2103 Kegel schlossen diese gegen den KV München ohne Punkteverlust die Bayernligasaison 2012/2013 ab.

 


 

Weiterlesen...
 
U18 männlich siegreich beim Nachholspiel
Geschrieben von: Karin Behr   

Nach dem Bayernpokalvorrundenspiel am Karsamstag hatte die U18 männlich des VBSK bereits ihr nächstes Spiel am Ostersonntag. Hier fuhren sie beim Nachholspiel gegen den SKC Unterthingau auf der Heimbahnanlage des TSV W. Burgebrach einen deutlichen Sieg über 2150 zu 1983 Kegel ein.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 Weiter > Ende >>

Seite 14 von 17