Die aktuellen Tabellen und Schnittlisten finden Sie ab sofort unter Mein-Klub oder HIER.

Veranstaltungen

Auswahl U14 weiblich
Titelverteidigung geglückt – U14 weiblich Bayerischer Meister
Geschrieben von: Karin Behr   

Auch an ihrem letzten Spieltag konnte die U14 weiblich in Nürnberg überzeugen und
holten sich mit 1676 zu 1902 und 2:6 Punkten den Sieg. Somit wurden die
Bambergerinnen Bayerischer Mannschaftsmeister 2018 mit 12:0 Punkten (30 Mannschaftspunkten).

 

Bildbeschreibung:

Timo Gubitz, Saskia Gubitz, Dana Kleinhenz, Gerhard Wölflein

Marie-Sophie Will, Marie Schubert, Lena Schröder

Sarah Corintan

es fehlt: Mia Dotterweich

 

Weiterlesen...
 
U14 weiblich mit ebenfalls erfolgreichen Saisonstart
Geschrieben von: Karin Behr   

Die U14 weiblich des VBSK konnte beim verlegten 1. Spieltag ebenfalls wie alle anderen Auswahlmannschaften mit einem Sieg in die neue Saison starten. Mit einem eindeutigen 1:5-Sieg bei dem Gastgebern des SC Vöhringen und 5:11 Satzpunkten konnten die Mädels mit 1689 zu 1865 Kegel überzeugen.

Weiterlesen...
 
U14+U18 weiblich fahren zur Deutschen!
Geschrieben von: Karin Behr   

Mädelteams holen sich Ticket zur Deutschen

Die U14 weiblich holt sich in dieser Saison mit überzeugenden Vorstellungen
den Titel des Bayerischen Mannschaftsmeister 2017 und
somit das Ticket zu den Deutschen Jugendmeisterschaften 2017.

Nach einem spannenden Finaltag konnte sich als
3. Bayerischer Mannschaftsmeister die U18 weiblich ebenfalls die Fahrkarte zu den
Deutschen Jugendmeisterschaften 2017 ergattern.

 


vorne von links: Rosalie Fischer, Mia Dotterweich, Lara Nüßlein
hinten von links: Timo Gubitz, Dana Kleinhenz, Shania Rießner, Saskia Gubitz, Gerhard Wölflein


vorne von links: Janina Kleinhenz, Sandra Karl
hinten von links: Celina Böhm, Jessica Corintan, Vanessa Amon


 

Weiterlesen...
 
U14 weiblich 3. Bayerischer Mannschaftsmeister
Geschrieben von: Karin Behr   

Die VBKS-Auswahlmannschaft der U14 weiblich schloss die Saison mit dem 3. Platz in der Bayernliga ab. Mit 4 : 2 Mannschaftspunkten (8:8 SP) konnten die Bambergerinnen auf Grund des besseren Ergebnisses von 1884 zu 1847 Kegel den Sieg des Finales um Platz 3 gegen den KV Nürnberg für sich gewinnen.

Für das Bamberger Team startete Celina Böhm (SpVgg Rattelsdorf) und Jennifer Weber (SKK Baunach) auf der Bahnanlage in Ingolstadt. Celina Böhm konnte hier 436 Kegel für ihr Team verbuchen, musste jedoch den Mannschaftspunkt gegenüber der Nürnbergerin Stephanie Bernhard (466 Kegel) abgeben. Auf den Nebenbahnen musste auch Jennifer Weber mit 454 Kegeln gegenüber der Mittelfränkischen Konkurrentin Franziska Breitenbauer (474 Kegel) den Punkt abtreten. Die Schlusspaarung Sophia Haber (TSV Ebermannstadt) und Jessica Corintan (RSC Conc. Oberhaid) sollte das Blatt nun noch wenden. Sophia Haber löste mit 480 Kegeln und 3:1 SP ihre Aufgabe sehr gut. Sie behielt gegenüber Chiara Wolf (434 Kegel) die Oberhand. Das Bestergebnis ihres Teams verbuchte zeitgleich Jessica Corintan auf den Nebenbahnen. Mit 514 Kegeln bewies sie Ihre stärke und sicherte mit 3:1 SP ebenfalls den Mannschaftspunkt gegenüber Janina Schlegel (473 Kegel). Auf Grund des besseren Gesamtergebnis von 1884 zu 1847 Kegel konnten die Mädels am Ende der Veranstaltung die Medaille für den 3. Bayerischen Mannschaftsmeister entgegen nehmen. Leider konnten sich die Mädchen mit einem guten 3. Platz nicht zu den Deutschen Jugendmeisterschaften qualifizieren. In diesem Jahr hatte Bayern zwei Startplätze die an die Finalisten SKV Bad Neustadt und SKK Oberlauterbach gingen.

 

Bildbeschreibung:
von links: Betreuer Gerhard Wölflein, Celina Böhm, Jennifer Weber, Sophia Haber, Jessica Corintan, Nadine Scholz, Betreuerin Tanja Reheuser

 

 
Überzeugender Start der U14 weiblich in der Bayernliga
Geschrieben von: Karin Behr   

Mit einer überzeugenden Vorstellung von 4 : 2 Mannschaftspunkten (8 : 8 SP, 1775 zu 1714 Kegeln) konnte sich das Bamberger Auswahlteam der U14 weiblich in der Bayernliga gegen den KV Bayreuth durchsetzen.

Weiterlesen...
 
U14 weiblich fährt zur DJM
Geschrieben von: Karin Behr   

Die U14 weiblich qualifizierte sich

-durch eine überzeugende Vorstellung am Finaltag der Bayernliga mit einem 1. Platz -

als zweitplatzierte Mannschaft in der Bayernliga zu den

Deutschen Jugendmannschaftsmeisterschaften 2014 in Augsburg.

 

Bildbeschreibung:

Jessica Corintan, Gerhard Wölflein, Jennifer Weber

Alina Wein, Lena Seibel, Michelle Kleinhenz

es fehlt: Hannah Schauer (verletzt)

 

Weiterlesen...
 
U14 weiblich schließt Vorrunde mit 3. Platz ab
Geschrieben von: Karin Behr   

Mit 1834 Kegeln konnten die Bamberger am 3. Spieltag der Vorrunde in Hollstadt einen 3. Platz belegen. Jennifer Weber (SpVgg Rattelsdorf) verbuchte das Tagesbestergebnis ihres Teams von 522 Kegeln.

Weiterlesen...
 
U14 weiblich Bayerische Mannschaftsmeister 2013
Geschrieben von: Karin Behr   

Am letzten Turniertag der Bayernliga U14 konnten die Bambergerinnen wieder den Sieg mit 1780 Kegeln einfahren. Somit dürfen diese sich verdient nach drei Turniertagen und drei Siegen als Bayerischer Mannschaftsmeister 2013 feiern.

Auf der Großbahnanlage in München startete die erfahrenste Spielerin des KV´s. Mit 488 Kegeln (151 geräumt/8 Fehlern) konnte Sandra Karl (SpVgg Rattelsdorf) bereits am Start das Tagesbestergebnis verbuchen. Ihr folgte Vanessa Amon (TSV Breitengüßbach) mit guten 440 Kegel. Nach diesem Durchgang hatten sich die Bambergerinnen bereits mit einem dicken Polster an die Spitze gesetzt. Im dritten Durchgang teilten sich die Bambergerinnen Jennifer Weber (SpVgg Rattelsdorf) und Lena Seibel (SV Memmelsdorf) die Wurfzahlen. Weber erzielte 219 Kegel (51 geräumt/11 Fehler) und ihre Teamkollegin Seibel konnte einige Zähler mehr verbuchen mit 229 Kegel (72 geräumt/6 Fehlern). Auch im vierten und letzten Durchgang teilten sich Michelle Kleinhenz (RSV Bavaria Lisberg) und die Jüngste, Jessica Corintan (RSC Conc. Oberhaid) die Wurfserie. Mit 207 Kegeln (56 geräumt/11 Fehlern) übergab Kleinhenz die Bahnen an ihre Kollegin. Corintan verbuchte daraufhin nochmals 197 Kegel (62 geräumt/7 Fehler) für ihr Team. Mit insgesamt 1780 Kegel lag man vor dem SKV Bad Neustadt (1693 Kegel), dem KV Haßberge (1690 Kegel) und den Mädels des Deggendorfer SKV 1962 e. V. (1643 Kegel).

Endtabelle:

 

1. KV Bamberg

24 Punkte

5305 Kegel

2. SKV Bad Neustadt

20 Punkte

5110 Kegel

3. Deggendorfer SKV 1962

18 Punkte

5033 Kegel

4. KV Haßberge

16 Punkte

4990 Kegel

 

Die Bambergerinnen bereiten sich nun auf die Deutschen Jugendmeisterschaften 2013 vor. Diese finden vom 17. – 20. Mai 2013 in Villingen-Schwenningen statt.

 

 
U14 weiblich qualifiziert sich für DJM
Geschrieben von: Karin Behr   

Bereits am zweiten von drei Endrundenspieltagen konnte sich die U14 weiblich des VBSK zu den Deutschen Jugendmeisterschaften 2013 in Villingen-Schwenningen qualifizieren.

Weiterlesen...
 
U14 weiblich startet Endrunde mit Sieg
Geschrieben von: Karin Behr   

Am ersten Endrundentag der U14-Jugend in der Bayernliga konnten die Bambergerinnen auf der Großbahnanlage in Augsburg mit 1738 Kegeln den ersten Platz ergattern.

Weiterlesen...
 
U14 w holen sich 1. Platz beim Heimspiel
Geschrieben von: Karin Behr   

Beim 3. und letzten Turniertag in der Bayernliga der U14 weiblich konnten die Bambergerinnen auf der Heimbahnanlage des TSV Breitengüßbach mit überzeugenden 1810 Kegeln den 1. Platz holen. In der Gesamttabelle belegten diese den 3. Platz.

Weiterlesen...
 
2. Tuniertag U14-weiblich
Geschrieben von: Manuel Kaiser   

Am vergangenen Sonntag spielte die weibliche U14 Auswahlmannschaft des VBSK in Haßfurt.

Weiterlesen...
 
U18 weiblich verkaufte sich gut
Geschrieben von: Karin Behr   

Den 1. Turniertag mit der neuen U14 weiblich Mannschaft bestritten diese mit 1761 Kegeln und einem 3. Platz gut auf der Anlage in Hollstadt.

 

Weiterlesen...