Die aktuellen Tabellen und Schnittlisten finden Sie ab sofort unter Mein-Klub oder HIER.

Veranstaltungen

U18 männlich sicherte Quali zum Halbfinale
Geschrieben von: Karin Behr   

Am 9. Spieltag in der Bayernliga U18 männlich Nord konnte sich die Auswahlmannschaft des VBSK vorzeitig zu den Halbfinalaustragungen qualifizieren. Mit einer guten Vorstellung von 2110 zu 1954 Kegel sicherte sich das Team mit 5:1 Mannschaftspunkte gegen die Gäste des SKV Weiden den Sieg.

 

 

 

Das Startduo bildeten Patrick Forster (Gastspieler vom SKV Lohengrin Kulmbach) und Marco Edelmann (TSV Ebermannstadt). Mit überzeugenden 521 zu 455 Kegel holte sich Foerster mit 4:0 Satzpunkten klar den Mannschaftspunkt gegenüber Marcel Reifenberger. Auf den Nebenbahnen verbuchte sein Teamkollege Edelmann zwar das bessere Ergebnis von 498 zu 492 Kegel, musste sich jedoch durch knapp verlorene Durchgängen nach 1:3 Satzpunkten geschlagen geben.

 

Für Tim Schnitzerlein (TSV Ebermannstadt) und Johannes Beringer (MTV Bamberg) hieß es nun mindestens einen Mannschaftspunkt zu holen und den Kegelvorsprung zu halten. Mit leistungsstarken 575 Kegel hatte Schnitzerlein gegenüber seinem Kontrahenten Stefan Wirth (506 Kegel) ein leichtes Spiel. Er holte mit 3:1 Satzpunkte den Mannschaftspunkt und baute den Kegelvorsprung weiter aus. Sein Teamkollege Beringer konnte mit 516 : 501 Kegel ebenfalls mit 3:1 Satzpunkten den Mannschaftspunkt gegen Julian Kraus sichern.

 

Den letzten Spieltag in der Bayernliga Nord bestreitet die U18 männlich zu Hause auf der Bahnanlage des TSV W. Burgebrach am 18. März 2018 (11.00 Uhr) gegen den SKK Etzelwang. Am 22. April 2018 finden dann die Austragungen der Halbfinale U18 weiblich & U18 männlich statt.