Die aktuellen Tabellen und Schnittlisten finden Sie ab sofort unter Mein-Klub oder HIER.
U18-Landeskader: Tonat und Kaiser erfolgreich beim Jugendcup
Geschrieben von: Karin Behr   

Am vergangenen Wochenende fand der Jugend-Cup 2014 in Bozen statt. Hierzu wurde der Landeskader des BSKV vom Landesverband Südtirol eingeladen. Anne Tonat (SpVgg Rattelsdorf) und Christoph Kaiser (TSV Breitengüßbach) konnten sich hierfür empfehlen und wurden vom Landeskader nominiert. Beide konnten sich hier sehr gut präsentieren. Die männlichen Starter des BSKV konnten sich hierbei mit 2354 Kegel auf den 1. Platz behaupten. Anne Tonat erreichte mit ihrem Team den 2. Platz mit 2239 Kegeln.

Weiblich
Für Bayern starteten bei den Mädchen Jennifer Petrik mit guten 544 Kegeln. Die Schweinfurterin Christina Neundörfer konnte mit 593 Kegel eine starke Vorstellung darbieten. Tanja Bayer verbuchte ebenfalls gute 545 Kegel für ihr Team. Als Schlussspielerin konnte sich die Bambergerin Anne Tonat mit 557 Kegeln (184 geräumt/1 Fehler) bei ihrem ersten Länderspiel ebenfalls gut präsentieren.

Männlich

Einen guten Start legte der Münchner Fabian Funkenhauser mit 578 Kegel für das Bayerische Team hin. Ihm folgte mit dem Tagesbestergebnis von 614 Kegel Fabian Lange. Der Mittelfranke Melvin Rohn erzielte ebenfalls überzeugende 583 Kegel. Wie bei den Mädchen wurde auch hier der Bamberger Christoph Kaiser als Schlussspieler eingesetzt. Er verbuchte mit 579 Kegel (226 geräumt/4 Fehlern) eine gute Vorstellung.

Gegen die Landesverbände aus Südtirol, Tirol, Vorarlberg und Salzburg konnte sich das Bayerische Team gut durchsetzen. Die lange Anreise nahmen die Jugendlichen für diesen Vergleich gerne in Kauf.