Die aktuellen Tabellen und Schnittlisten finden Sie ab sofort unter Mein-Klub oder HIER.
U14 weiblich qualifiziert sich für DJM
Geschrieben von: Karin Behr   

Bereits am zweiten von drei Endrundenspieltagen konnte sich die U14 weiblich des VBSK zu den Deutschen Jugendmeisterschaften 2013 in Villingen-Schwenningen qualifizieren.

Für das Bamberger Team starteten Sandra Karl (SpVgg Rattelsdorf) und Vanessa Amon (TSV Breitengüßbach). Mit guten 486 Kegel (167 geräumt/10 Fehlern) konnte Sandra Karl das zweitbeste Tagesergebnis des Turniertages verbuchen. Vanessa Amon steuerte ihrem Team 423 Kegel (118 geräumt/19 Fehlern) bei.

Im zweiten Durchgang wurden Jennifer Weber (SpVgg Rattelsdorf) und Michelle Kleinhenz (RSV Bavaria Lisberg) eingesetzt. Mit 419 Kegel (108 geräumt/20 Fehlern) musste sich Jennifer Weber auf der 8-Bahnenanlage in Durach zufrieden geben. Zeitgleich konnte ihre Teamkollegin Michelle Kleinhenz mit 457 Kegeln (136 geräumt/11 Fehlern) ein gutes Resultat erbringen.

Nachdem die Bambergerinnen den ersten Turniertag in Augsburg und diesen Turniertag in Durach jeweils als Erstplatzierten verließen, können sie sich bereits glücklich über die vorzeitige Qualifikation zu den Deutschen Jugendmeisterschaften 2013 in Villingen-Schwenningen freuen.

Den dritten und letzten Turniertag absolvieren die Mädels am 28. April 2013 in München. Hier geht es vor allem noch um die Sicherung des Bayerischen Mannschaftstitels. Bis dahin haben die Mädchen die Zeit, ihre Leistungen noch zu festigen und steigern.

Der VBSK gratuliert der jüngsten Auswahlmannschaft zur Qualifikation und wünscht weiterhin „Gut Holz“.